Willkommen bei der Reiseanalyse der FUR

Auf diesen Webseiten wollen wir über die Reiseanalyse und die Arbeit der FUR informieren. Die FUR ist eine neutrale Interessensgemeinschaft der in- und ausländischen Nutzer von Tourismusforschung in Deutschland und Träger der jährlich durchgeführten Reiseanalyse.


Die Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. (FUR) lädt Sie herzlich zur Teilnahme an der Reiseanalyse 2014 ein.

Die RA 2014 ist eine bevölkerungsrepräsentative Befragung zur Erfassung und Beschreibung des Urlaubs- und Reiseverhaltens sowie der Urlaubsmotive und -interessen der deutschsprachigen Bevölkerung in Deutschland. Die Untersuchung beschäftigt sich mit Urlaubsreisen ab 5 Tagen Dauer und Kurzurlaubsreisen von 2 bis 4 Tagen. Die RA wird seit 1970 kontinuierlich jedes Jahr durchgeführt. Seit Herbst 2007 wird die jährliche face-to-face Befragung durch Online- Erhebungen im Rahmen der RA online ergänzt. [Mehr...]


Erste Ergebnisse der RA 2014

Rekordwerte bei den Urlaubsreisen (5 Tage und länger): Noch nie machten mehr Menschen mehr Reisen als im Jahr 2013. Konkret waren knapp 55 Mio. Urlaubsreisende unterwegs und machten fast 71 Mio. Urlaubsreisen. Damit stieg die Urlaubsreiseintensität auf knapp 78%. Dies ist der Anteil der Bevölkerung, der im Jahr mindestens eine Urlaubsreise von mindestens 5 Tagen Dauer macht. Auch die Gesamtausgaben für Urlaubsreisen erreichten mit gut 64 Mrd. Euro einen neuen Höchstwert ...

Erste Ergebnisse der RA 2014 - schriftliche Fassung (PDF)
Erste Ergebnisse der RA 2014 - Präsentationscharts (Auswahl) (PDF)

Reiseanalyse RA 2014 - First Results (PDF)


Tourism Economic Focus

Auf der CMT 2014 in Stuttgart präsentiert die FUR wichtige wirtschaftliche Eckdaten und Trends für den deutschen Reisemarkt 2014:


Tourism Economic Focus - Weltwirtschaftliche Rahmenbedingungen und tourismusökonomische Perspektiven für den deutschen Reisemarkt 2014

Kai Ziesemer und Martin Lohmann vom NIT in Kiel haben dafür im Auftrag der FUR die wichtigsten Datenquellen ausgewertet und analysiert.

Die Experten erwarten für 2014 ein günstiges weltwirtschafliches Klima 2014.  Insgesamt wird das Einnahmen- und Ausgabenvolumen im internationalen Reiseverkehr Deutschlands 2014 voraussichtlich weiter zunehmen.
 
Hier geht's zum Download der kompletten Studie.


FUR-Studie: Urlaubsreiseverhalten und soziale Milieus - Zielgruppenverständnis im Reisemarkt

Durch die Integration der Sinus-Milieus in die RA 2012 ist es erstmals möglich, die Sinus-Milieus ausführlich hinsichtlich ihres Reiseverhaltens und ihrer touristischen Einstellungen zu analysieren. Die in dieser neuen Studie dargestellten Analysen zeigen die sich daraus ergebenden Parallelen zwischen den Alltags- und Urlaubseinstellungen der einzelnen Milieus und beantwortet die Frage, wo man die Kunden im jeweiligen Milieu "inhaltlich" gut abholen kann.

Mit dieser Publikation sollen auch Nicht-Kunden der Reiseanalyse einen Einblick in dieses spannende neue Feld des touristischen Marketing erhalten!

Hier gibt es noch mehr Informationen zur Publikation.

Hier geht es zum Inhaltsverzeichnis und zum Bestellformular.


Reiseanalyse Newsletter

Ca. 4 Mal im Jahr gibt es den kostenlosen RA-Newsletter mit aktuellen Informationen zu Tourismusnachfrage und zur Reiseanalyse. Interessiert? Dann können Sie sich hier anmelden.