Kultur im Urlaub ist etwas für viele...

.... eine zentrale Bedeutung für die Reisen hat Kultur aber nur bei recht wenigen. Dies zeigen die Ergebnisse der aktuellen RA 2010 deutlich: 2009 gab es 1,6 Mio. Urlaubsreisen mit vor allem kulturellem Reiseanlass. Dem stehen 24 Mio. Deutsche gegenüber, die in den letzten Jahren im Urlaub in Form von Besichtigungen kulturell aktiv waren.

Die ‚Kulturpyramide’ in der Abbildung unten zeigt eindrücklich, dass sich der Kulturreisemarkt in verschiedene Segmente von unterschiedlicher ‚Kultur-Tiefe’ aufteilt. Dabei gilt, je größer das Segment, desto beiläufiger das urlaubsbezogene Kulturinteresse. Zwischen den beiden eingangs genannten Extremen gibt es noch 3,4 Mio. ‚Auch-Kultururlaube’, bei denen der Kulturaspekt bei der Reiseentscheidung von untergeordneter Bedeutung war, knapp 10 Mio. Kurzurlaubsreisen mit kulturellem Hintergrund und 20 Mio. generell Kultururlaubs-Motivierte. Dabei ist zu beachten, dass sich diese Segmente natürlich teilweise überschneiden.

Alles in allem zeigt sich, dass Kultur im Urlaub zwar für viele, aber nicht für alle wichtig ist, und dass kulturelle Aktivitäten häufig in engem Zusammenhang mit anderen Bedürfnissen oder Aktivitäten stehen, z.B. Wandern oder Badeurlaub. Für die meisten liegt der Reiz von Kultur im Urlaub in der Kombination mit anderen Urlaubsarten oder Aktivitäten.

Kultur und kulturelle Events spielen also auf vielen Reisen eine Rolle und sind insbesondere in den Bereichen Städtetourismus und Kurzurlaubsreisen wichtige Aspekte im Marketing, wo sie oftmals zur Profilierung dienen. In der RA 2011 wird sich das Modul ‚Kultur und Events im Urlaub’ vertiefend mit diesem Thema befassen. Der Begriff ‚Kultur’ ist dabei eher weit definiert und umfasst auch kulturtouristische Angebote im weiteren Sinne wie z.B. Freizeitanlagen, Architektur oder Volksfeste.

Mehr Informationen zu diesem Modul finden Sie hier.

Druckversion (pdf)

 

Reiseanalyse Newsletter

Ca. 4 Mal im Jahr gibt es den kostenlosen RA-Newsletter mit aktuellen Informationen zu Tourismusnachfrage und zur Reiseanalyse. Interessiert? Dann können Sie sich hier anmelden.

Martin Lohmann berichtet über Kundennutzen im Tourismus: Happiness und Well-Being - "the real thing" (ITB Kongress 2016, Marketing & Distribution Day)

Ulf Sonntag berichtet über die Ergebnisse der RA 2016:

Martin Lohmann berichtet über Urlaubsreisetrends 2025 (ITB Kongress 2015, Marketing & Distribution Day):