Ergebnisdarstellung für Reiseanalyse-Partner und Kunden

Die Ergebnisse aus der Reiseanalyse werden den Partnern und Kunden in vielen Formen zur Verfügung gestellt:

RA Grundfragenprogramm
Die Ergebnisse des Grundfragenprogramms werden in einem Ergebnisband und einem Methodenband mit Erläuterungen und Interpretationen dokumentiert. Diese beinhalten auch einen rund 100-seitigen Bericht mit Analysen der zentralen Ergebnisse der Reiseanalyse. Ergebnis-, Methodenband und Bericht erhalten Partner und Kunden der Reiseanalyse sowohl in gedruckter als auch in digitaler Form. Zudem erhält jeder Bezieher auf seine Bedürfnisse zugeschnittene, individuelle Zählungen.

RA Module
Für die Bezieher der Module gibt es einen separaten Tabellenband und einen Modulbericht, der die Ergebnisse der Modulfragen und relevanten Standardfragen interpretiert und in einen Zusammenhang stellt.

RA Exklusivfragen
Die Ergebnisse von Exklusivfragen werden ebenfalls in individuellen Tabellen dokumentiert. Das genaue Reporting wird aber individuell mit dem jeweiligen Bezieher abgesprochen.

Zählrecht
Mit der Grundbeteiligung erwirbt der Bezieher ein Zählrecht. Damit können individuelle Tabellierungen aus dem Fragenkatalog der RA zu bestimmten Zielgruppen oder Marktsegmenten erstellt werden. Für diese Zählungen wird ggf. eine Bearbeitungsgebühr in Rechnung gestellt.

Elektronische Datenlieferung
Der Datensatz der Reiseanalyse steht auch in elektronischer Form zur Verfügung. Das Format kann individuell abgesprochen werden, in der Regel handelt es sich um Dateien im Format SPSS für Windows. Mit dem Datensatz und der entsprechenden Qualifikation sind eigene Analysen in nahezu beliebiger Tiefe selbst zu erstellen. Ein Analyseprogramm muss allerdings vorhanden sein und gehört nicht zum Lieferumfang.

Eine komfortable Möglichkeit der elektronischen Datenlieferung ist die Analysesoftware CNTlight mit den jeweils aktuellen Datensätzen. Mit CNTlight ist es auch ohne tiefergehende Softwarekenntnisse möglich, eigene Zählungen zu erstellen, Zielgruppen zu bilden und Tabellen zu berechnen und auszudrucken. Seit 2013 besteht auch die Möglichkeit, mit diesem Analysetool schnell und einfach Zeitreihen auf Basis der Daten der letzten 15 Jahre zu erstellen.

Individuelle Berichte und Präsentationen

Bei weitergehenden Analyse- und Interpretationswünschen steht das Team der FUR natürlich gern zur Verfügung. Das reicht von der Unterstützung bei Fragen zur Auswertung bis zur kompletten Berichterstellung für die Bezieher oder die Präsentation von Ergebnissen.

Reiseanalyse-Events auf der ITB 2017

Präsentation der 
Ersten Ergebnisse der
Reiseanalyse 2017

im Rahmen der
ITB Berlin

Mittwoch, 8. März 2017
Beginn: 14:30 Uhr
City Cube Berlin,
Saal A4
Eventinformation

VIR Online Summit 2017
8. März 2017, 10:30-12:00 Uhr,
City Cube Berlin, Saal A4
Weitere Informationen
  
ITB-Kongress Workshop: "Terror, Safety and Vacation Intentions: Impact on Holiday Trips 2017"
9. März 2017, 17.00 – 18.00 Uhr,
Halle 4.1, Raum Regensburg
Weitere Informationen

Studiosus-Gespräch: "Reisesicherheit konkret: Was der Kunde erwartet"
10. März 2017, 12.45-13.45 Uhr,
Halle 7.1a, Saal New York 1
Weitere Informationen

"Reiseanalyse for Young Professionals"
10. März 2017, 12:15-12:35 Uhr,
Career Center, Halle 11.1

Reiseanalyse Newsletter

Ca. 4 Mal im Jahr gibt es den kostenlosen RA-Newsletter mit aktuellen Informationen zu Tourismusnachfrage und zur Reiseanalyse. Interessiert? Dann können Sie sich hier anmelden.

Martin Lohmann berichtet über Kundennutzen im Tourismus: Happiness und Well-Being - "the real thing" (ITB Kongress 2016, Marketing & Distribution Day)

Ulf Sonntag berichtet über die Ergebnisse der RA 2016:

Martin Lohmann berichtet über Urlaubsreisetrends 2025 (ITB Kongress 2015, Marketing & Distribution Day):